www.music-newsletter.de

musikverruecktmusikverruecktmusi

musikverruecktmusikverruecktmusi

musikverruecktmusikverruecktmusi

musikverruecktmusikverruecktmusi

 

Hier gibt es CD-Rezensionen von R&B Alben, die im Jahr 2009 erschienen sind. Hier stehen u. a. nfos zu den Alben ”The Rose Experience” von CASE, “With All Due Respect” von KARLEX, “Groovewords” von MAURI SANCHIS, “Beyond The Darkness” von TARRALYN RAMSEY, “Sweet Vibration” von MAIKO WATSON, “Pure Thang” von STEVE ARRINGTON, “Verbal Penetration” von JESSE JOHNSON, “Never Give Up” von RENEDA, “A City Called Heaven” von SHIRLEY CESAR, “Certified Organic” von ADINA NYREE, “Obnoxious” von MICHELLE LANG, PE Dora’s Box” von PE BLACKWISH, “Soul Tree” von MAVIS SWAN POOLE, “Incredibly Human” von CHANTAL AMBROISE, “Danger” von P-SQUARE und “Elixier” von BRIA VALENTE.

 

 

 

 

R&B CDs 2009

R&B CDs Übersicht

Gesamtübersicht

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

BRIA VALENTE “ELIXER” Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

R&B - FUNK

Für Fans von: Evelyn King - Toni Braxton - Mica Paris

USA

BRIA VALENTE ist das jüngste protegierte (weibliche) Mitglied der inzwischen riesigen Prince-Familie. Die Musik ist (natürlich) durch und durch Prince, wie auch bei Lotusflow3r ein Mischmasch seiner unterschiedlichsten Produktionen. “Here Eye Come” ist soul-jazzig inszeniert, Bria hat eine weiche, leichte Stimme, die sich eher für Ba,lladen denn für brüllende Funk-Reisser eignet. Macht aber nichts, wenn Prince das Tempo anzieht, wird ihre Stimme einfach entfremdet/aufgemöbelt. Die meisten Stücke beziehen die Kraft aus den typischen E-9-Funk-Akkorden und Lite-Funk-Arrangements, die man am ehesten in der “Emancipation”-Ära ansiedeln könnte. Die purple Highlights: “All This Love”, der Disco-Funk “2Nite” und das tolle romantische “Everytime

Bria Valente

VÖ: 29. 03. 09

Verfügbar: Als CD im 3er Pack von Lotusflow3r

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Videoclip: http://www.wat.tv/video/bria-valente-everytime-music-1cvzz_u4o5_.html 

TOURDATEN

 

 

 

 

 

 

 

 

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

PIECES OF A DREAM “SOUL INTENT”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

JAZZ-POP-FUNK

Für Fans von: George Howard, David Sanborn, Grover Jr.

USA

Smooth scheint “In” zu sein. Ein Kumpel von mir lästerte jüngstens und betitelte diese Art von Musik mit “Schmooze” (seine Wortschöpfung aus Schmalz und Schmusen, wär doch mal ne neue Sub-Richtung) und nach dem Novizen Boney James kommen jetzt die Altmeister mit einem jazz-soul-funk-poppigen Album, wie sie ihren Platten aus den 70ern/80ern/90ern ähneln. Weil sie gar nicht anders können. Songs wie “Sway On” oder “Vision Accomplished” sind beim ersten Hören im Ohr, mutieren zu Klassikern und verursachen ein Good Good Feelin’ (Zitat: War) und bieten zudem sonnigste Sommerlaune. Rauf auf den Balkon, grillen und “smoothen”!

Pieces Of A Dream - Soul Intent

VÖ: 27. 02. 09

Verfügbar: CD, Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Internet: www.piecesjazz.com

TOURDATEN

 

 

 

 

 

 

 

 

AYAH “4:15”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

R&B - NEO-SOUL

Für Fans von: Beyonce - Ashanti - Amerie - Kinny

KANADA

R&B aus Kanada liegt auch nicht klar so in der Mainstream-Spur. Ayah (nicht zu verwexeln mit Aaliyah) ist Autodidaktin, Songschreiberin und hat bereits mit 9 Jahren angefangen, Musik zu machen. Sie spielt Piano und Gitarre, ist jetzt 22 Jahre alt und orientiert sich am zeitgenössischen R&B und ist mit Sicherheit von den regierenden Diven (Beyonce, Ashanti, Alicia) beinflusst. Diverse Produzenten haben ihr ein tolles Sound-Kleid geschustert. Im sexy “Might Not Be” denkt der Zuhörer, er habe eine alte Schallplatte auf dem Teller, so authentisch knistert es leicht im Hintergrund, dazu verführt ein (lange nicht mehr gehörter) SIIS-Beet die Haxn zum Tanzen. “Fallen” erweckt Blaxploitation-Soundtrack-Feeling, das tolle “He Don’t Want It” erinnert an sommersonnigchilligen Britpop a la Freeeze aus den 80er Jahren

Ayah - 4-15

VÖ: 26. 05. 09

Verfügbar: CD, MP3-Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Internet: www.myspace.com/ayahmusic oder www.ayahmusic.com

TOURDATEN

 

 

 

 

 

 

 

 

CASE “THE ROSE EXPERIENCE”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SOUL, R&B

Für Fans von: R. Kelly - Bobby Brown - Montell Jordan

USA

Beim ersten Ton denke ich: Prince? Dann aber verschiebt sich dieser Gedanke in Richtung Bobby Brown oder R.Kelly. Smooth Soul der 90er. Case heisst bürgerlich Case Woodard und er streichelt seine Gesangslinien, als ob er das Mikrofon direkt auf seiner Hertzallerliebsten platziert hat. Eine klasse Stimme hat er ja schon immer gehabt - einige Jahre war er in der Versenkung verschwunden (Schussverletzung Kehlkopf, Tätigkeiten in der Musikindustrie), jetzt kommt er mit dem Album “The Rose Experience”, das er selbst produziert hat, zurück und präsentiert 14 neue tolle soulige Songs, die jedes Schlafzimmer in Rotlichtatmosphäre verwandeln.

Case - The Rose Experience

VÖ: 24. 04. 09

Verfügbar: Import-CD, Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

4 Songs gibt es auf: www.myspace.com/theofficialcasemusic

TOURDATEN

 

 

 

 

 

 

 

 

ELECTRIK RED “HOW TO BE A LADY Volume 1”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

KINDER & TEENIE-SOUL

Für Fans von: Destiny’s Child - Monrose - Girls Aloud

USA / KANADA

Disco-poppiger R&B von vier Damen, die sich auf dem Cover in Dienstgewändern früherer österreich-bayerischer Hans-Moser-Filme präsentieren. Die amerikanische Quadro-Antwort auf Josephine Mutzenbacher? Zumindest haben sich die Mädels beim Tanzen (drei von ihnen waren als Tänzerinnen beim R&B-Sänger Usher tätig) kennengelernt. Aus einer Laune heraus planten sie, es auch mal mit dem “Singen” zu versuchen. Der findige Produzent und “Musiker” Lil Wayne befand diese Idee für gut, “zauberte” einen alltäglichen - ziemlich langweiligen - Sound und fertig ist das Retortenbaby. Mit dem Gesang haben sie es studiotechnisch einigermassen hingebracht, aber ich kann spontan 2.438 Sängerinnen runterleiern, die diese Songs hier mit mehr Pepp singen würden und Texte wie “We Fuck You” machen’s auch nicht besser!

Electrik Red - Hot To Be A Lady

VÖ: 26. 05. 09

Verfügbar: CD, MP3-Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Web: www.electrikred.com und 30sekündige Pröbchen auf www.myspace.com/electrikred 

TOURDATEN

 

 

 

 

 

 

 

 

INDIA.ARIE “TESTIMONY: Vol. 2 - LOVE POLITICS”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

HAUSFRAUEN-SOUL

Für Fans von: Beyonce - Alicia Keys - Antenne Bayern Hörer

USA

Knapp 10 Jahre nach ihrem fantastischen Debutalbum war ich gespannt - und dann erstmal so richtig geschockt. “Therapy” läuft und klingt wie Beyonce Knowles. Mainstream - R&B-Pop - belanglos. Und nun? Auch das zweite Stück “Ghetto” ist eine Enttäuschung. Eher ein Song für Christina Aguilera. Wo ist das Gefühl, wo sind die tollen Ideen geblieben? Am Gastpersonal liegt es nicht, denn Fachkräfte wie Sezen Aksu oder My Lyte sollten eigentlich für Abwexlunxreichtum sorgen - es bleibt aber an einer weichgespülten R&B-Variante, die Charterfolg und hohe Verkaufszahlen garantieren soll. Wobei das Konzept in den USA mit Sicherheit auch aufgehen wird. Einzig das bluesige “Better Way” und die Afro-Pop-Ballade “Pearls” können mich überzeugen, ansonsten ein ruhigeres (und auch ziemlich langweiliges) Album.

India Arie

VÖ: 19. 05. 09

Verfügbar: CD, Download, Vinyl

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Internet: www.indiaarie.com oder www.myspace.com/indiaarie

TOURDATEN

 

 

 

 

 

 

 

 

KERI HILSON “IN A PERFECT WORLD”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

R&B - CRUNCH-HOP

Für Fans von: Amerie - Ciara - Kelis

USA

Mit dem Namen habe ich so meine Probleme - ständig sage oder schreibe ich Wilson, sie heisst aber Hilson, Keri Hilson, auch nicht zu verwexeln mit der Paris vom ... na, ja - Ihr wisst schon, die neue Kuscheltante vom Christiano Ronaldo. Zur Musik von Keri: Knalliger und blutjunger R&B, HipHop-Vibes tropfen aus allen Löchern, auch bedingt durch die illustre Schar der Gäste (Lil Wayne, Keyshia, Ne Yo oder Kanye West), die sich in beiden Genre wohl tummeln. Natürlich wird der geübte R&B-Hörer den einen oder anderen Beet wieder erkennen, weil gerade die ach so hoch geschätzten Produzenten wie Timbaland auch nur mit Wasser kochen und die bereits auf zahlreichen anderen Produktionen gehörten Sounds reproduzieren - alles in allem ist es eine der besseren Genre-CDs, die ich in letzter Zeit gehört habe. Lohnt sich, mal rein zu hören.

Keri Wilson - In A Perfect World

VÖ: 12. 05. 09

Verfügbar: CD, Digital Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Internet: www.kerihilsonmusic.com

TOURDATEN

 

 

 

 

 

 

 

 

KARLEX “WITH ALL DUE RESPECT”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

AFRO-FUNK-JAZZ

Für Fans von: Fela Anikulapo Kuti - Keziah Jones

FRANKREICH - HAITI

Die “Lite-Version” von Keziah Jones heisst Karlex und kommt aus Frankreich, pendelt am liebsten zwischen Geburtsort Haiti, Paris, New York und Montpellier und genau diese kosmopolitische Vielfalt spiegelt sich in seiner Musik wieder. Soul-Funk mit karibischen und afrikanischen Einflüssen/Rhythmen. Seine tiefe, markante Stimme haucht den 12 Songs warmes zuckendes Leben ein und führt spätestens bei “On Resp” dazu, dass der Hörer fasziniert mitwippt und sich von der minimal-technoiden Instrumentierung einlullen lässt. Dickes phättes hypnotisches Ding! Stammesgesänge treffen synkopierte Funk-Gitarren und einen treibenden Groove (erinnert an die Jams von Fela oder King Sunny Ade) - “I N g’ Marron” heisst der sensationelle Song, der jede Großstadtdisko zum Ausflippen bringen sollte. Afro-Funk Pur!

Karlex - With All Due Respect

VÖ: 08. 06. 09

Verfügbar: Import-CD

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Internet: www.myspace.com/karlex oder www.karlexmusic.com

TOURDATEN

 

 

 

 

 

 

 

 

P-SQUARE “DANGER”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

AFRO R&B

Für Fans von: Bahamen - Londonbeat - Boney M - Kassav

NIGERIA

Der Titel des Albums täuscht. Die einzige Gefahr, die droht, ist von den einlullenden Afro R&B-Songs infiziert zu werden, dass man sie nicht mehr aus dem Kopf bringt. Es ist nicht der normale R&B, den man aus Charts und Radio kennt, den das aus den Zwillingsbrüdern Peter und Paul Okoye bestehende Duo P-SQUARE hier zelebriert, sondern luftiger Soul mit einer frischen Brise Afro Pop, wie er nur vom schwarzen Kontinent kommen kann. Das bebende “Troway” könnte genau so von den karibischen Antillen stammen, die Brüder verbinden traditionelle Stammesrhythmen mit den Party Vibes, die im Zouk, im Merengue oder gar Reggaeton zuhause sind. Vocals kommen butterweich und gefühlvoll, manchmal zeitgemäss vom Vocoder stimmentfremdet, “Break It” bietet clubbiges Donnerwetter wie fast alle der 10 Songs, die durchgehend tanzbar sind. Als Bonus gibt es drei der Tracks als instrumentale Version.

P-Square - Danger

VÖ: 12. 09. 09

Verfügbar: CD - MP3-Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Internet: http://www.myspace.com/psquareofficialmyspace

TOURDATEN

INFO: Tatort: Eine katholische Schule im afrikanischen Staat Nigeria. Zwei Zwillingsbrüder werden vom Virus “Musik” infiziert und sind kurze Zeit durch ihre Interpretationen von MC Hammer oder Bobby Brown Songs in aller Munde. 1999 beherrschen sie Keyboards, Gitarren und Drums genau so gut wie choreographische Arrangements, schreiben Filmmusik (u. a. “Tobi”) und erarbeiten sich als “Smooth Criminals” eine stetig wachsende Fangemeinde. 2001 gewinnen sie als P-SQUARE einen Wettbewerb, dessen erster Preis eine von Benson & Hedges gestiftete Studio-Aufnahme eines Longplay-Albums ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

CHANTAL AMBROISE “INCREDIBLY HUMAN”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

R&B - FUNK

Für Fans von: Everlyn Champagne King - Val Young

USA (MASSACHUSSETTS)

Schwitzender, stampfender Disco-Funk, der sich an den 80ern und nicht an den zurzeit modischen 60er interessiert? Chantal Ambroise startet in ihr Debut Album mit dem tanzbaren “Come On” und springt nach der Ballade “Enough” in den pumpenden Soul- Funk-Track “Sugar High”, der Freunde der schwarzen Musik natürlich sofort an alte Knaller der Gap Band oder Mass Production erinnert. Die Stimme von Ambroise klingt jung und noch nicht ganz ausgereift - aber sie überzeugt mit Natürlichkeit und nicht mit aufgebrezelter Studiotechnik, wie sie eine Britney oder Madonna nötig haben. “You Really Love Me” kommt mit Isley Brothers Funk-Riff, der Titelsong “Incredibly Human” ist eine “moodige” Jazz-Soul-Ballade - die Songs haben Potential - aber was mir absolut nicht gefällt an der CD, ist die dünne kompressionslose Produktion

Chantal Ambroise - Incredibly Human

VÖ: 01. 07. 09

Verfügbar: CD (CD-Baby) - Download (iTunes)

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Internet: http://www.chantalambroise.com/ oder http://www.myspace.com/chantal7music

TOURDATEN

INFO: Chantal Ambroise kommt aus Massachussetts - Musik liegt ihr im Blut, als Schülerin hat sie sich bereits in diversen Musicals (“Jesus Christ Superstar”) versucht. Vor fünf Jahren gründete sie ihre eigene Funk-Soul-Band, um eigene Songideen und Texte zu verwirklichen. Man wurde auf sie aufmerksam und engagierte die junge Sängerin für die Show “A Night At The Rock Opera” . Sie zog nach Seattle, sang in der Jazz-Vocal-Gruppe The Mood Swing und knüpfte dort die Kontakte, die es ihr ermöglichten, ihre Debut “Incredibly Human” auf zu nehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

STEVIE HOANG “ALL NIGHT LONG”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

R&B - NEO SOUL

Für Fans von: Justin Timberlake - Joe - Usher - R. Kelly

GROSSBRITANNIEN

Sonnenbrille, kurz geschorenes Haar, cooler Blick, Goldkettchen - sieht irgendwie aus wie Eminem. Im Info steht aber, dass er in Birmingham geboren ist und asiatische Eltern hat. Und dann der erste Song: Phätte Überraschung!. Butterweiche soulige Stimme. Stevie Hoang wird die R&B-Gemeinde spalten. Den einen zu soft, den anderen zu viel mainstream, aber entscheidend ist seine tolle Stimme, die sich locker und luftig zwischen sämtlichen vibes bewegt. “All Night Long” und “More Than A Friend” sind eingängig, tanzbar, “Make It To The End” und “She Just Ain’t You” zielen eindeutig auf die Schmuse-Seele zielen, während “No Coming Back” eine richtige Granate ist. Fakt ist, das die CD “All Night Long” seinen Namen schlagartig als “schwärzeste” Stimme Asiens in die weltweite R&B-Szene katapultieren wird. Erfrischend!

Steve Hoang - All Night Long

VÖ: 22. 09. 09

Verfügbar: CD (Import) - Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Internet: www.steviehoang.com  oder http://www.myspace.com/steviehoang

TOURDATEN

INFO: Der gebürtige Engländer mit vietnamesischen Eltern hat mit 11 Jahren begonnen, Piano zu spielen und wurde kurz danach über seine kleine Schwester mit der Musik von Usher, R. Kelly und Brian McKnight infiziert. Nach seinem 2007er Debut bei einem kleinen Label begann er, sich über die Portale von myspace und youtube eine wachsende Fangemeinde zu erarbeiten. Im Juli 2009 verkündete er stolz, gerade erst einen neuen Plattenvertrag bei Mercury unterschrieben zu haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

MAVIS “SWAN” POOLE “SOUL TREE”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

R&B - FUNK

Für Fans von: Macy Gray - Angie Stone - Isaac Hayes

USA (WASHINGTON DC)

”Ya Come On And Groove Me - This Is Feel Good Music” singt sie im ersten Stück. Da lasse ich mich gerne darauf ein. Ohne zu twittern folge ich Mavis Poole auf ihrem Weg durch die 17 Tracks ihres Debut Albums “Soul Tree”. Schwarzer Soul, wie man ihn heute nicht mehr oft hört. Sie hat eine dunkle Stimme und erinnert mich ganz stark in ihrer Art zu singen an die lasziven Funk-Stücke von Macy Gray. “Sista Girl” ganz stark mit leicht dissonanten Backing Vocals, sie bewegt sich stimmlich leicht und luftig von Bruststimme hin zum Falsetto, und im HIntergrund laufen Bass, Drums und Gitarre gegeneinander und highlighten sich zum Climax, an dem Mavis wieder die groovy Führung übernimmt. “I’m Ready” mit jazzigem zurückhaltendem “Summer Madness”- Flair - Slow Funk, bei dem es mir eiskalt den Rücken runter läuft!

Mavis Swan Poole - Soul Tree

VÖ: 27.07.09

Verfügbar: CD (Import) - Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Internet: http://www.myspace.com/swanvocals  oder http://www.swanvocals.com/live/

TOURDATEN

 

 

 

 

 

 

 

 

PE BLACKWISH “PE DORA’S BOX”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

R&B - FUNK

Für Fans von: Meshell Ndegeocello - Pru - Erykah Badu - Aaliyah

USA (KALIFORNIEN)

Wer sich immer mal nach einer Alternative für Meshell Ndegeocello oder dem One- Album-Wonder Pru umgesehen hat, wird jetzt endlich “befriedigt”. In zweifacher Form! Die Musik ist lasziv, sexy und verführerisch - die Person mystisch, geheimnisvoll und knisternd. ”Left Behind” besticht als Minimal Funk mit akustischen Gitarren und weicher Stimmführung, “Easy” ist ein sommerlicher Clubhit für die dunkle Jahreszeit, “Too Late” ein exzessiver Beitrag in Richtung Neo-Soul und Old School R&B, der zeigt, dass es auch ein Leben nach Chaka Khan und Patti Labelle geben kann und die Vielseitigkeit der heissen Kalifornierin ist im dancehalligen “Toil N Trouble” zu hören - “Who Says A Girl Can’t Be Player - I Know Dem Gonna Give Me What I - Need From The Champagne To The Kaviar” - an mangelndem Selbstbewusstsein leidet sie nicht!

Pe Blackwish - Pe Dora's Box

VÖ: 03.08.09

Verfügbar: CD (bei CD-Baby.com) - Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Internet: http://www.myspace.com/peblackwish

TOURDATEN

 

 

 

 

 

 

 

 

QUEEN LATIFAH “PERSONA”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

HÜPF HOPF POP

Für Fans von: MC Lyte - Britney Spears - Pussycat Dolls

USA (NEW JERSEY)

Ende der 80er war sie eine der erfrischendsten Erscheinungen im Genre. Ich hab damals ihre erste Maxi “Ladies First” gekauft und war begeistert. Wenn ich jetzt allerdings einen albernen Track wie “Cue The Rain” höre, frage ich mich, warum sich diese Power Frau solch einen Käse antut. Will Latti jetzt plötzlich doch klingen wie Britney? Oder ist es gar Paris, die da das Messing vom Mikro beträufelt - die Synthie- Popp-Produktion von Cool & Dre kleistert die meisten Songs unerbittlich zu mit breiter Kompression, jegliche feine Nuancen eines Songs werden mainstreamig zugeschrubbt. Warum hast Du diesem Produzentenduo nicht das angetan, das Du in Deinen Filmen so wunderbar unter Beweis gestellt hast: Kicking Them Stupid Asses! Enttäuschend!

Queen Latifah - Persona

VÖ: 25. 08. 09

Verfügbar: CD - Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Internet: http://www.queenlatifah.com/

TOURDATEN

 

 

 

 

 

 

 

 

MAURI SANCHIS “GROOVEWORDS”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SOUL-(JAZZ)-FUNK

Für Fans von: Jeff Lorber - George Duke - War

USA/SPANIEN

Hauptberufliche Organisten sind eher selten, wenn es um Führungsqualität in Form eines Bandleaders geht - zumindest im Bereich der populären Musik. Spontan fallen einem Barbara Dennerlein oder Booker T ein, den Rockfans noch Jon Lord und meistens war es das dann schon. Der 33jährige Mauri Sanchis ist auf jeden Fall ein weiterer Name, den man sich im Zusammenhang mit Hammond-Orgel-Kaskaden merken sollte. Er hat bereits mit sämtlichen Grössen (Scofield, Maceo, Hiram Bullock) der Szene gearbeitet und springt dabei unaufgeregt und gekonnt zwischen den verschiedenen Genres umher. Auf “Groovewords” gibt es Soul-Jazz-Funk (“Make It Simple”, das an die Soulgruppe “War” erinnernde “El Ghetto” und das von Keysha toll gesungene “Don’t Look So Sad”), unterhaltsame instrumentale Jams (“The Shark”, “Miles Away”), aber auch schöne ruhige Balladen (“Every Little Thing” oder “Todo Me Lleva A Ti”)

Mauri Sanchis - Groovewords

VÖ: 07. 07. 09

Verfügbar: CD oder MP3-Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Webseite: http://www.maurisanchis.com/

TOURDATEN

INFO: ”Groovewords” ist das dritte Album des in Spanien geborenen Organisten Mauri Sanchis. Auf seiner neuen CD wird er unterstützt von hochkarätigen Musikern wie Randy Brecker, Reggie Washington, Chuck Loeb oder Kepa Junkera. Das Gesanx-Mikrofon teilen sich Deveron Patterson, Roy Young und Keysha (nicht zu verwexeln mit der R&B-Sängerin Keysha Cole). Hier ein paar Links für Interessierte: http://www.sonicbids.com/epk/epk.aspx?epk_id=83496 für Deveron Patterson - http://keysha.net/ für Keysha und die etwas andere Webseite www.kepajunkera.com für den Akkordeonisten Kepa Junkera

 

 

 

 

 

 

 

 

TARIQ “QY YET STORM”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

R&B für Arme

Für Fans von: Katzenmusik - Durcheinandergeklimper

USA (TEXAS)

Tariq ist ein neuer R&B-Sänger aus Missouri, der sein erstes Album “Qy Yet Storm” vorlegt. Der Titel weckt Erinnerungen an Smokey Robinson’s gleichnamiges Werk aus den 70ern, Musik und Stimme mit dem Oldie zu vergleichen, ist aber eigentlich Blasphemie. “After Party” beginnt zwar mit starkem Groove, Handclaps, modernen “Ohhhsss” und “Aaahs”, aber irgendwie sind die Arrangements der Songs zu hölzern und Tariq singt teilweise so schräg neben der Spur, dass ich mir denke “Eyyyy, Boyyyyy - nimm Gesanxunterricht!” “Baby Girl” kommt mit billig-plumpen Philly-Keyboard-Streichern und richtig grauenhaft wird’s dann in “You’re The One”. Tariq “jault” sich durch den Song, dass es sich anhört, als ob ich meiner Katze aus Versehen auf den Schwanz getreten bin. Abschliessendes Fazit: Tariq, Eye C Black 4 U!

Tariq - Qy Yet Storm

VÖ: 10. 07. 09

Verfügbar: CD (Import) - Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Internet: http://www.myspace.com/smoothlyrics1911

TOURDATEN

INFO: Geboren und aufgewachsen ist Tariq Combs in Houston (Texas). Mit fünf Jahren hat er bereits mit dem Singen angefangen. Seine ersten musikalischen Schritte hat er in der lokalen Gruppe “The Singing Boys Of Houston” getätigt. Mit der Schule fertig, zog er nach Atlanta (Georgia) und hatte das Vergnügen, einige Gesanxstunden von Keisha Jackson (Tochter von Millie Jackson) zu bekommen. Das erste Album, das der zu dieser Zeit einsang, kam über einen lokalen Bekanntheidsgrad nicht hinaus. Seine aktuelle CD hat er leider selbst produziert, eventuell hätte er einen Fachmann hinzu ziehen sollen, der ihn bezüglich Arrangements und Recording mit Rat und Tat zur Seite steht, um die vorliegende Katastrophe zu mildern.

 

 

 

 

 

 

 

 

TARRALYN RAMSEY “BEYOND THE DARKNESS”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

GOSPEL

Für Fans von: Sheila Walsh - Whitney Houston - Rebecca St. James

USA

Praise The Lord! Hallelujah! Die neue Ladung Gospel-Platten ist da! Die erste, die mir in die Hände fällt, beginnt mit überflüssigem 3minütigen selbstdarstellerischem Klamauk, wie man es eigentlich von Gospel-Scheiben gar nicht gewohnt ist. “God Handle It” legt dann gleich mächtig los. Etwas R&B, ansonsten tiefschwarz und urban. Melodie ist nicht vorhanden, dafür plakative Leidenschaft. Gott wird’s schon richten! Das dritte Album von Tarralyn Ramsey ist komplex und dem 0815-R&B-Hörer nicht zu empfehlen. Sie ist Sängerin, Produzentin, Chefin ihrer eigenen Plattenfirma und hat alles getan vom Marketing bis zur Auswahl der Musiker und hat sich dabei verhaspelt. Ihre Stimme ist zweifellos grossartig - Vergleiche zu Whitney sind passend - aber die 14 Songs verfügen leider in den seltensten Fällen über eine klare Struktur.

Tarralyn Ramsey - Beyond The Darkness

VÖ: 15. 09. 09

Verfügbar: CD (Import) - Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Internet: http://www.tarralynramsey.com/ und http://www.myspace.com/tarralynramsey

TOURDATEN

INFO: In den USA gibt es schon lange zahlreiche Talentwettbewerbe in den unterschiedlichsten Musiksparten. VH1 beauftragte einst Queen Latifah mit der Moderation der Talent-Show “Born To Diva”. Für die Siegerin Tarralyn Ramsey war es der Startschuss in die Karriere. Sie tourte mit Mary J. Blige, Ray Charles, arbeitete mit Beyonce, Stevie Wonder und hielt dabei Augen und Ohren offen, lernte dazu in allen Bereichen und ist heute Chefin ihrer eigenen Tonträgerfirma.

 

 

 

 

 

 

 

 

BEVERLEY KNIGHT “100%”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SOUL - R&B

Für Fans von: Rihanna - Jaki Graham - Heather Small

GROSSBRITANNIEN

Eine R&B-Sängerin, die von der birtischen Königin mit einem Verdienstorden versehen worden ist, trifft man auch nicht an jeder Strassenecke oder in jedem Plattenregal an. Die 36jährige Beverley Knight ist somit eine der jüngsten hochdekorierten Sängerin des vereinigten Königsreichs. Die Musik, die sie auf ihrem 6. Studio-Album “100%” präsentiert, ist weniger königlich, dafür aber tanzbar und groovy und greift auf sämtliche Einflüsse der 70er, 80er und 90er Soul-Musik zurück. “In Your Shoes” wummert mit puckerndem Bass-Loop, “chic”en Akkorden und Ohrwurm-Refrain, “Beautful Night” ist ein einfach ein “gute Laune” Track, “Breakout” zielt mit seinem House-Rhythmus auf den Dancefloor, “Every Step” erinnert an Rufus und Angie Stone, und im hymnischen “Soul Survivor” singen sich Beverley und Chaka Khan zur Extase!

Beverley Knight - 100%

VÖ: 07. 09. 09

Verfügbar: CD - Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Internet: http://www.beverleyknight.com/ + http://www.youtube.com/beverleyknightvideos

TOURDATEN

INFO: Weil Grossbritannien so weit weg ist, wird die neue CD dem Otto Normalverbraucher wohl erst wieder im nexten Jahrhundert zugänglich sein. War ja bei Jordin Sparks ähnlich. Bei amazon wird der Release für Oktober angegeben, bei jpc haben sie es richtig erkannt, warnen aber mit einer Lieferzeit von 2- 4 Wochen (aber, hallo! Das ist eine Mainstream-Soul-CD und da soll ich 4 Wochen warten? Da bin ich schneller über den Kanal geschwommen und habe mir die CD selbst geholt! Fündig bin ich dann bei CDWow geworden, wo es das Teil für 10,99 € gab - 2 Tage später war’s bei mir im Postfach! Word.

 

 

 

 

 

 

 

 

SMOKEY ROBINSON “TIME FLIES WHEN YOU’RE HAVING FUN”

SOUL - R&B

Für Fans von: Isley Brothers - Miracles - Marvin Gaye

USA

Wow! Kann ich da nur sagen. Wow! Ich war nie DER Smokey Robinson Fan in f´rüheren Jahren - war mir einfach zu ruhig, der Knabe. Natürlich war “Tears Of A Clown” sensationell! Womit wir bereits beim allumschreibenden Atttribut für diese CD hier sind: SENSATIONELL! Smokey Robinson bricht ein in die Phalanx der endsommerlichen Schmusesongs mit 12 zeitlosen Klassikern, die unter die Haut, in die Seele und (teilweise) auch in die Tanzbeine gehen. Die Super-Balladen sind “You’re The One For Me (mit Joss Stone!)”, das butterweiche “Time Flies” und der als Single ausgekoppelte Noah Jones-Cover “Don’t Know Why” - die souligen “Movements” sind die zwei lite-funky-Hämmer “Girlfriend”, “On Time” und seine Cover-Version vom Jackson-5-Hit “I Want You Back”.The Quiet Storm Is Back!

Smokey Robinson - Time Flies When You're Having Fun

VÖ: 25. 08. 09

Verfügbar: CD - Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Rauchzeichen im web: http://www.smokeyrobinson.com/

TOURDATEN

INFO: Zuerst habe ich gedacht: “schon wieder eine Wiederöffentlichung eines alten Klassikers!”, denn wer rechnet schon damit, dass der 69jährige Haudegen erneut eine neue CD auf den Markt wirft. Wenn man die zahlreichen Best Of- und Greatest Hits-Kollektionen nicht dazu zählt, dürfte es sein 23. Longplay sein .... And Believe Me: Es ist einer seiner besten. Ausser den oben erwähnten Joss Stone und Carlos Santana haben sich noch Ray Parker Jr, Phil Upchurch, India.Arie, Serena Henry, Karrie Benoit-Morales und Gary Gold verewigt. Dazu kommt, dass sich Smokey “Souly” Robinson in Höxtform befindet!

 

 

 

 

 

 

 

 

MICHELLE LANG & STILLWATER “OBNOXIOUS”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

GOSPEL - R&B

Für Fans von: Sounds Of Blackness - Mary J Blige

USA

Es ist 04:20 Uhr am Morgen, als ich die CD “Obnoxious” zum ersten Male höre. Nach einem rund 20stündigen Arbeitstag ist es genau die Musik, die mich mitreisst und mir Power für die nexten Stunden gibt. Es ist der intensive Gospel-Schub, der mich engelsgleich von Flügeln getragen durch mein Büro tanzen lässt. “Ain’t Over Yet”, “I Need You”, “Elevation” oder die weiteren 11 Stücke sind allesamt R&B-Knaller für sämtliche Liebhaber des Blackmusic Genre, die sich in den vergangenen Jahren von chartigen Mainstream-Produktionen einlullen lassen mussten in Ermangelung guter “schwarzer” Platten, aber dass die Musikrichtung Gospel in hiesigen Breitengraden so gut wie unbekannt ist, ist nicht das Verschulden der Musikfans, sondern das der trägen - am Vergnügen der Musikliebhaber absolut uninteressierten - antiken Tonträgerfirmen, die zu 90% Schuld daran sind am Niedergang des Musikbusiness. God Bless Us All!

Michelle Lang And Stillwater - Obnoxious

VÖ: 15.08.09

Verfügbar: CD - MP3-Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Webseite: http://michellelang-stillwater.com/home.html

TOURDATEN

INFO: Stillwater sind ein Gospel-Collective, das aus sieben hochkarätigen Gospelsänger(innen) besteht, die mit Leidenschaft traditionellen Gospel, R&B, Funk und Hip Hop vermischen und darüber hinaus den einen oder anderen Track so dancefloor tauglich gestalten, dass sich selbst Alltagsteufel am liebsten zu Tode tanzen würden. Hier ist ein Link zum Hit “Twisted”: http://www.youtube.com/watch?v=HMe_Omk8UII auf dem Portal von youtube

 

 

 

 

 

 

 

 

MAIKO WATSON “SWEET VIBRATION”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

R&B

Für Fans von: Amy Winehouse - Melinda Doolittle

KANADA

”I’m just a regular Girl trying to find my way” singt sie im Intro. Na, ja - stimmt nicht so ganz. Sie ist die ehemalige Ehefrau des kanadischen R&B Stars Remy Shands und ist tätig gewesen in der kanadischen Girl Group Sugar Jones. Jetzt kommt MAIKO WATSON mit ihrem Debut und singt sich durch 9 angenehme R&B Grooves. Dass sie sich dabei an aktuellen Trends (Amy Winehouse oder Melinda Doolittle) orientiert, kann man nicht übel nehmen. Viel schlimmer wäre es gewesen, wenn diese tolle Stimme es gar nicht mit einer Solo Karriere versucht hätte. Wohin ihr Weg führt, wird die Zukunft zeigen und ob sie sich auf dem grossen umsatzträchtigen US-Markt durchsetzen kann. Die Konkurrenz ist gross und Songs wie “Sweet Vibration”, “Another Day” und “Some Kinda Love” sind zwar toll, heben sich aber wesentlich nicht von anderen ähnlichen Kompositionen ab. Und die Spielzeit von 35:54 Minuten ist lausig.

Maiko Watson - Sweet Vibration

VÖ: 01. 12. 09

Verfügbar: CD - MP3-Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Web: http://www.myspace.com/maikowatsonmusic 

TOURDATEN

INFO: Sie selbst spielt Piano, Clavinet und andere Keyboard-Abarten. Geboren ist sie im karibischen Guayana, musikalische erste (erfolgreiche) Schritte hat sie mit dem kanadischen Rap Duo Mood Ruff unternommen. In der Talent Show Popstars war sie Bestandteil der Retortenband Sugar Jones, traf ihren EX Mann Remy Shands und durch ihn verschiedene Produzenten, die sie dazu ermutigten, es einmal solistisch zu versuchen. Das Ergebnis liegt jetzt vor und macht Hoffnung auf mehr.

 

 

 

 

 

 

 

 

RIHANNA “RATED R”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

R&B - POP

Für Fans von: Keri Hilson - Ashanti - Amerie - Shontelle

USA / BARBADOS

Würde sie es tun? Über die Type singen, die sie verprügelt und bis aufs Tiefste verletzt hatte? Jeder Musikfan, der im Genre aktuell informiert ist, weiss, dass es da einen (hier namentlich nicht erwähnten **) Interpreten gab, der die junge Sängerin verprügelt hatte. Gibt es jetzt die Rache in Wort und Musik? Titel wie “Stupid In Love”, “Rude Boy” oder der zarte Hinweis in “Rockstar 101” (6-Inch-Talker) lassen zumindest darauf schliessen. Fakt ist, dass Rihanna eines der besseren POP-Alben der zweiten Jahreshälfte abliefert. Zu Gast sind Gitarrist Slash sowie die Rapper Will.I.Am und Jeezy. Es gibt 14 Stücke und nach dem zweiten Hörgang behaupte ich, dass sich Rihanna’s musikalische Ausrichtung vom R&B in Richtung Pop verschoben hat. “Rude Boy” hat etwas Dancehall-Charakter und das dance-poppige “Te Amo” schreit richtig nach einigen House-Remixes. Finales Fazit: Der Vorgänger hat mir besser gefallen.

Rihanna - Rated

VÖ: 20. 11. 09

Verfügbar: CD - MP3-Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Internet: http://www.rihannanow.com/

TOURDATEN

INFO: Rihanna, die mit bürgerlichem Namen Robyn Rihanna Fenty (* 20.02.1988) ist zurzeit eine der erfolgreichsten und gleichzeitig jüngsten R&B-Interpretinnen der Musikszene. Zu Beginn des Jahres war sie von ihrem ehemaligen Freund und Kollegen ** dermassen verprügelt worden, dass sie sogar den geplanten Grammy-Auftritt absagen musste. Gleichzeitig hat ihr diese Beziehungskatastrophe wohl geholfen, auch musikalisch ihren eigenen Weg zu finden, denn auf ihrem vierten StudioAlbum klingt die 21jährige erwachsener als je zuvor.

** Idioten & Frauenprügler finden keine Erwähnung auf dieser Webseite

 

 

 

 

 

 

 

 

JESSE JOHNSON “VERBAL PENETRATION Vol I & II”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SOUL-FUNK

Für Fans von: Roger Troutman - Ernie Isley - Prince - Lloyd

USA (MINNEAPOLIS)

”Crazy!!! Crazy For You!!! All The Time!!!” So lautete der Refrain eines meiner Lieblings-Jams aus den 80er Jahren. Jesse Johnson hatte ihn zusammen mit Sly Stone im Song “Crazay” zelebriert. Jetzt gibt es - fast sensationell - wie aus heiterem Himmel - eine neue Doppel-CD des ehemaligen Leadgitarristen der Band ”The Time”. Der Fan braucht auch nicht lange zu warten, bis Jesse zum ersten Mal richtig abbrettert. Er jagt seine Mischung aus pentatonischen Pull-Off- und Hammer-On-Licks hinein in die 29 Pop-Funk-Soul-Stücke, die manchmal an Prince (“U & I R We R Us”), Ernie Isley (das ätherisch schwebende & instrumentale “Merciful”), Lloyd (“Don’t Throw Yourself Away”) oder sogar Wes Montgomery (“Ali Vs Frazier”) erinnern. Am besten sind die messerscharfen Funk-Tracks (u. a. “100 Watts Of Funky”) - eine sehr gute Platte für Musikfans, die noch versierte “handmade” Musik zu schätzen wissen.

Jesse Johnson - Verbal Penetration

VÖ: 27. 10. 09

Verfügbar: Doppel-CD - MP3-Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Webseite: http://www.jessejohnson.com/

TOURDATEN

INFO: 13 Jahre ist es her seit seinem letzten Solo-Album, er ist schon immer einer meiner “schwarzen” Lieblingsgitarristen gewesen. Aufgewachsen ist Jesse Johnson in St. Louis bei Adoptiveltern. Mit 16 hat er mit dem Gitarre spielen angefangen, ging den üblichen Weg über lokale Bands und zog dann auf Anraten eines Freundes in die Region von Minneapolis, wo er auf Morris Day traf, der ihn sofort für seine Band “The Time” engagierte. Die erste Platte, auf der er mitwirkte, war “Ice Cream Castle”. In den Hits “Jungle Love” und “The Bird” hinterliess er seine ersten solistischen Duftmarken. “Verbel Penetration” ist Jesse Johnson’s fünftes Solo-Album, beinhaltet 29 Stücke, die auf 2 CDs verteilt sind bei einer Spielzeit von 2 1/2 Stunden.

 

 

 

 

 

 

 

 

AMERIE “IN LOVE & WAR” Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

CLUB-SOUL

Für Fans von: Beyonce - Kelis - Kat DeLuna

USA (MASSACHUSSETTS)

Nach dem ersten Stück “Tell Me You Love Me” sitze ich erstmal sprachlos da. Das soll die “neue” Amerie sein? Schwacher Track - von Teddy Riley produziert. Aber es wird besser: “Dangerous” und vor allem “Higher” krachen richtig, letzteres sogar mit hardrockigem Riff, die 29jährige heizt die Stimmung an mit überschlagender Stimme und ihren tpyischen “Hey! Hey!” Shouts. Energischer, tanzbarer Club-Soul. Dann aber herrscht erst mal Funkstille - die Nummer “Pretty Brown” wird vom R&B Kollegen Trey Songz verschandelt - auch in More Than Love” gesellt sich ein langweiliger Duettpartner hinzu, “Swagbag” kommt mit dümmlich-anqiquiertem PC-Handclapping - und die weiteren Songs plätschern eher dahin, erst der Remix von “Heard ‘Em All” kann wieder etwas Feuer entfachen. Ein neues “Take Control” ist leider nicht dabei.

Amerie - In Love And War

VÖ: 03. 11. 09

Verfügbar: CD - MP3-Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Internet: http://www.amerie.net/ und http://twitter.com/itsmeAmerie

TOURDATEN

INFO: Amerie (Geburtsname Amerie Mi Marie Rogers, am 12. 01. 80 in Massachussetts) ist es der vierte Longplay. Weil ihr Vater (ein ehemaliger Offizier in der US-Armee) alle paar Jahre an einen anderen Standort versetzt wurde, ist sie bereits ganz schön in der Welt herum gekommen (Südkorea, Alaska, Deutschland). Entdeckt wurde sie im Jahr 2001 von Mary J. Blige’s Produzenten Rich Harrison, der mit ihr die Single “Why Don’t We Fall In Love” aufnahm, die bis in die TOP 20 der Billboard Charts stieg und danach war die Karriere nicht mehr auf zu halten.

 

 

 

 

 

 

 

 

BOYZ II MEN “LOVE”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

KUSCHEL - R&B

Für Fans von: Take 6 - R. Kelly - Backstreet Boys

USA (PHILADELPHIA)

Zuerst war ich ja sehr skeptisch, als mir meine bessere Hälfte die neue Boyz II Men mitbrachte. Der erste (langweilige) Song “I Can’t Make You Love Me” bestätigt mich, aber dann gibt es mit “Could It Be I’m Falling In Love” das erste Highlight. Und bevor ich weitere Gedanken fasse, dröhnt bereits das kompakt und dicht produzierte “If You Leave Me Now” aus den Lautsprechern. Bei der neuen CD “Love” handelt es sich um 13 Cover-Versionen, die in einen romantischen R&B-Frack gesteckt wurden und mit jederKuschelrock-CD konkurrieren können. Die Boyz II Men singen sich durch die Musikhistorie, interpretieren eine tolle Fassung von Cindy Lauper’s “Time After Time”, versuchen sich erfolgreich an Journey’s “Open Arms”, begeistern mit Bob Montgomery’s “Misty Blue” und machen mich zum Fan mit Sam Cooke’s “Cupid”!

Boyz II Men - Love

VÖ: 24. 11. 09

Verfügbar: CD - Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Internet: www.boyziimen.com

TOURDATEN

INFO: Rund 60 Millionen verkaufte Tonträger haben sie auf ihrem rekordträchtigen Konto stehen. 1991 begann die Erfolgsgeschichte der R&B Vocalgroup Boyz II Men, bereits ein Jahr später standen sie mit “End Of The Road” dreizehn Wochen lang unangefochten auf dem ersten Platz der Billboard-Charts. “Love” ist die mittlerweile neunte Studio-Platte der zum Trio geschrumpften Gruppe. Unbedingt empfehlenswert für Boyz II Men-Einsteiger ist die Deluxe Edition der Greatest Hits Collection, die es mit 2 CDs und insgesamt 34 Songs gibt.

 

 

 

 

 

 

 

 

N’DAMBI “PINK ELEPHANT”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

NEO SOUL

Für Fans von: Curtis Mayfield - Angela Bofill - Aurra

USA (TEXAS)

Das CD-Cover sieht ein bisschen aus wie die Filmplakate der 70er Blaxploitation Filme. Voller Spannung schiebe ich die CD in den Player: Phillysound und 70er Soul - “L.I.E.” ist irgendwie, was ich auch erwartet habe. Setzt sich auch im funky-souligen “What It Takes” fort - spontan denke ich “Wow!” nach den 60ern (Winheouse, Sharon Jones) jetzt endlich auch die Wiederauferstehung der 70er Soul-Vibes. “Nobody Jones” erinnert (nicht nur wegen dem Titel) an Pam Grier - mit “Ooo Baby” hat N’Dambi den lasziven Bett-Groove auf ihrer CD verewigt, “Take It Out” ist edler Slow Funk, wie er auch von Erykah Badu stammen könnte und “Daisy Chain” ist Soulfutter für alle Fans der Four Tops! Auch wenn es keinen Song mit dem Titel “Pink Elephant” auf der CD gibt, treffe ich die endgültige Feststellung “Well Done, M’am! U Bad!”

N'dAmbi - Pink Elephant

VÖ: 06. 10. 09

Verfügbar: CD (Import) - Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Internet: http://www.myspace.com/ndambi  und http://ndambionline.com/

TOURDATEN

INFO: N’Dambi wuchs als neuntes Kind von 12 Geschwistern auf und ging durch die harte Baptisten-Schule ihrer Eltern, die nur Gospelmusik oder Country & Western zuliessen. Mit 12 Jahren wusste sie bereits “Ich werde Sängerin” und setzte dieses Vorhaben - auch gegen das Veto ihrer Eltern - wie man hört - erfolgreich um. Der Name N’Dambi kommt aus dem zentralafrikanischen und heisst so viel wie “Die Schönste”. Für ihr viertes Album (gleichzeitig ihr erstes für das legendäre Label Stax) hat sie sich keinen unbekannten Produzenten gekrallt: Leon Sylvers III. - allein der Name bürgt für Qualität.

 

 

 

 

 

 

 

 

STEVE ARRINGTON “PURE THANG” Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

FUNK

Für Fans von: Slave - Soulive - Mandrill - Cameo

USA (ILLINOIS)

“Alter Schwede!” ist es mir rausgerutscht, als ich erfuhr, dass der alte Sklave Steve Arrington wieder mal ein neues Groove-Baby in die Welt gesetzt hat. Label Good Factor Records? Kenn ich nicht! Aber mal zart angefragt nach Promo-Material. Letzte Woche kam die CD an und ich bin perplex, denn Steve Arrington präsentiert sich auch im Alter recht funky. “I’m On Fire” ist ein starker Mega-Track, wie er sich auch gut auf den Slave-Alben gemacht hätte. “Time To Ride” - der schwere bluesige Dancefloor-Stomper (115 bpm) mit zirpendem Bass - könnte auch von Prince sein. Seine Stimme ist nicht mehr die fitteste (macht sich in den ruhigeren Stücken wie “Song For Coretta And Rosa” bemerkbar), ist dunkler geworden. Insgesamt gibt es 17 Stücke (68 Minuten) und immer dann, wenn das Tempo angezogen wird, hat der Hörer eine Menge Spass, die langsamen Songs hätte er ruhig an R. Kelly verkaufen können.

Steve Arrington - Pure Thang

VÖ: 15. 10. 09

Verfügbar: CD - MP3-Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Internet: http://www.stevearringtonministries.com/

TOURDATEN

INFO: Jeder hat mal klein angefangen. Steve Arrington nahm Unterricht beim Pappa von Sheila E., stieg als Perkussionist in die legendäre Funkgruppe Slave ein, wurde schnell zum Schlagzeuger befördert. Aufgrund seiner präsenten Stimme sang er den Millionenhit “Just A Touch Of Love” und bereitete sich so selbst den Weg zum bahnbrechenden Knaller “Feel So Real”. Dann war erstmal finito, weil er sich einem christlichen Leben zuwandte. Sein Name geisterte immer dann durch die Gespräche der Blackmusic-Freunde, wenn die Rede auf das schönste Musikgenre überhaupt kam, nämlich Funk!

 

 

 

 

 

 

 

 

FUNK’N’STEIN “THE NEXT LEVEL”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

FUNK

Für Fans von: Shock - Instant Funk - Con Funk Shun

ISRAEL

Jazz, Pop oder Rock aus Israel? Nichts aussergewöhnliches. Aber R&B oder gar Funk? Hatte ich bisher auch noch nicht gehört. Jetzt flattert mir jedoch mit der neuen CD der achtköpfigen Band “Funk’n’Stein” aus Tel Aviv ein absolutes Unikum ins Haus. Die Band spielt Old School Funk, wie er auch von Bootsy, Maceo George (Clinton) nicht besser hätte gespielt werden können. Zum Disco-Funk gesellen sich psychedelischer Pink-Floyd-Sound (“Feel The Same”) und 70er Blaxploitation- Soundtrack-Flair (“Blue Lights”) und dass die Band stilistisch locker durch durch Dekaden wandert, macht die Stärke dieser vielseitigen Platte aus. “Do You Know What Funk It Is” will Sänger Elran Dekal zu Beginn der CD wissen. Da kann ich nur entgegnen: “Yes, Sir! It is Funk’n’Stein’s awesome deep funk!” Eine feine Platte - nicht nur für Oldtimer!

Funk'n'stein - sc The Next Level

VÖ: 20. 11. 09

Verfügbar: CD - MP3-Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Internet: http://www.myspace.com/funknstein

TOURDATEN

INFO: Wenn man in Israel längerfristigen musikalischen Erfolg haben möchte, ist man gezwungen, in der nationalen Landessprache zu singen, Funk’n’stein hatten jedoch von vorne herein die internationale Karriere im Focus. Nach der ersten CD im Jahr 2006 tourten sie unermüdlich durchs Land, spielten auf zahlreichen Festivals und wurden letzten Endes auch von den Radiostationen akzeptiert. Mittlerweile sind sie eine der beliebtesten Band in Israel und stehen aufgrund des guten zweiten Albums kurz vor der internationalen Karriere. Man wird Funk’n’stein 2010 wohl auch hier endlich bei Festivals sehen können.

 

 

 

 

 

 

 

 

ALEXANDRA BURKE “OVERCOME”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

R&B - POP

Für Fans von: Diana Ross - Leona Lewis - Amerie

GROSSBRITANNIEN

Die 13 Songs der Debut-CD von Alexandra Burke muss man wohl kaum noch vorstellen, denn sämtliche Genre-Fans lieben und kennen ihre Musik über die Portale von myspace und youtube. Ihre Anhänger in Deutschland würden die Platte auch gerne kaufen, sind aber dazu gezwungen, zu warten, bis das Teil mal bei uns erscheint oder besorgen es sich halt irgendwie auf andere Art und Weise. Eine Newsletter Leserin war ganz verzweifelt, weil sie die CD trotz mehrerer trauriger erfolgsloser Bestell-Versuche bei diversen Handelshäusern nicht bekommen hat. Abhilfe gibt es weiter unten im Info-Feld, die Anschaffung lohnt sich, denn die grandiose R&B-Pop Mischung von “Overcome” ist ein krachendes “Must Have”-Erstlings-Album der 21jährigen Sängerin. Neben den bekannten Hits wartet sie mit klasse Stücken wie “All Night” oder dem an Diana Ross & The Supremes erinnernden 60ies-flairigen “Bury Me”auf.

Alexandra Burke - Overcome

VÖ: 19. 10. 09

Verfügbar: CD - MP3-Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Webseite: http://www.alexandraburkeofficial.com/ + www.myspace.com/alexandraburke

TOURDATEN

INFO: Alexandra Burke ist wieder einmal bestes Beispiel für die lächerlichen Vertriebsstrukturen im antiken deutschen Tonträgermarkt Deutschland. Während ihre Debut CD in England bereits im Oktober 2009 erschienen ist, müssen hiesige Musikliebhaber bis Februar zum deutschen Release gedulden. Wer allerdings nicht warten möchte, bis amazon, jpc oder wie sie alle heissen, die CD der 2008er Gewinnerin des Talentwettbewerbes X-Factor bereit stellen, kann sich “Overcome” für 8,99 Euro beim Einkaufsportal www.cdwow.net bestellen. Das Teil ist auf Lager und wird innerhalb von 24 Stunden verschickt.

 

 

 

 

 

 

 

 

MARY J BLIGE “STRONGER WITH EACH TEAR”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

R&B

Für Fans von: Jamelia - Kelly Rowland - Vanessa Williams

USA (NEW YORK)

Schaut man sich die Discographie von Mary J Blige an, sieht man, dass alle zwei Jahre ein neuer Output kommt. Zwei Titel der neuen CD waren bereits bekannt: Der Club- Kracker “One” (Juli 2009) und der Spitzen-R&B “I Am” (Single-Release Anfang Dezember). An der musikalischen Ausrichtung der 38jährigen New Yorkerin hat sich nichts geändert. Club Beets dominieren den Grossteil der 14 Tracks. Für jedes Stück wurde ein anderer Produzent engagiert und die Song-Reihenfolge wirkt gut durchdacht und strukturiert, dass zu keiner Zeit Langeweile aufkommt. Gleich vorne weg: Eine der besten R&B-Platten, die mir in der letzten Zeit untergekommen sind und spontan sage ich sogar: De beste CD, die ich bisher von Mary J gehört habe. “Said And Done”, das an die besten Zeiten von Chaka Khan erinnernde “Good Love”, der Super-Kuschel Brother “I Feel Good” und “I Love You” gefallen mir neben “I Am” am besten.

Mary J Blige - Stronger With Each Tear

VÖ: 15. 12. 09

Verfügbar: CD - MP3-Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Web: www.mjblige.com  oder www.myspace.com/maryjblige

TOURDATEN

INFO: Müssen sich deutsche Musikfans wieder einmal als “zweitklassige Kunden” fühlen? Beim Internetportal “amazon” gibt es neben dem physikalischen Tonträger auch die Download-Version, aber .... während bei amazon.de die reguläre 12-Track Version als MP3-Download angeboten wird, gibt es auf dem Portal von amazon.com die exklusive - um 2 Songs erweiterte - Version zum Downloaden. Ich habe mal eine eMail an den Vertrieb von amazon geschickt, bin mal auf die Antwort gespannt!

 

 

 

 

 

 

 

 

RENEDA “NEVER GIVE UP“  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SOUL - R&B

Für Fans von: Anita Baker - Patrice Rushen - Mary J Blige

USA (DETROIT)

Im amerikanischen Blackmusic-Underground brodelt es. Wenn man etwas tiefer in die urbane Szene der Metropolen eintaucht, ist man wie erschlagen über die junge aufstrebende Szene, die sich versucht, den Weg nach oben zu bahnen. ReNeda aus Detroit ist soweit, den Angriff auf die weltweiten Seelen der Soul-Freunde zu wagen. Die erste Single “Never Give Up” ist eine wohlklingende Club-Granate, die jedem gefallen dürfte, der die Musik von Patrice Rushen oder Evelyn Champagne King vermisst. “Can’t Stand” ist ein mitreissender schwerer Funk-Groove - produziert hat übrigens mit Aaron Branford ein musikalischer Veteran, der bereits in den 80ern für Cherelle und Michael Henderson tätig gewesen ist: This is The “Rest Of My Life” haucht sie ins Mikrofon, aber glauben tut’s ihr keiner, weil sie ihre Karriere erst noch vor sich hat und das liegt zum Grossteil auch an ihrem Songwriter G’Angelo Gold.

ReNeda - Never Give Up

VÖ: 01. 12. 09

Verfügbar: CD - MP3-Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Web: http://www.renedamusic.com/home.html

TOURDATEN

INFO: Die “Motorcity” Detroit hat eine lange Musik-Tradition. Neben einer sehr lebendigen Jazz-, Pop- und Gospel-Szene ist die Hauptstadt des Bundesstaates Michigan natürlich die Heimatstadt des legendären Labels Motown Records, das auch den Begriff “Motown Soul” geprägt hat, mit dem Namen wie Stevie Wonder, Temptations, Smokey Robinson oder Edwin Starr ewig verbunden bleiben werden. Aus Detroit kommt auch einer der ersten Rock’n’Roll Hits: Bill Haley’s “Rock Around The Clock”

 

 

 

 

 

 

 

 

SHELLEY NICOLE’S BLAKBÜSHE “THE QUICK & DIRTY E.P.”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

FUNK-ROCK

Für Fans von: Nona Hendryx - Meshell Ndegeocello - Defunkt

USA (NEW YORK)

Phätter Stoff für alle Fans von Nona Hendryx. Kristallklare funky Gitarren Stakkatos, heavy Rock-Riffs a la Mother’s Finest und eine resolute Shelley Nicole, die ihr Publikum bei dieser LIVE eingespielten E.P. voll im Griff hat. “blaK Girls cook, shout and cuss you out, blaK Girls got Power - Body & Soul” Selbstbewusst ist sie auf jeden Fall und natürlich sind es die Girlies in der Crowd, die am lautesten jubeln und in den folgenden Songs rechnet sie humorig & brachial ab mit sämtlichen männlichen Wertvorstellungen (“Crazy”), zieht zu Feld gegen die scheinheilige Versprechungen der Politiker (“Can’t Blame A Tree”), lässt die rockige Sau raus (“You’re Not Gonna Box Me”), lacht dreckig am Ende des Sets, stellt ihre Band vor und freut sich, dass Gitarrist Jerome jetzt Gelegenheit bekommt, zu zeigen, was er drauf hat. “Go Head & Rise” ist wilde Rock-Funk-Fusion. 59 Minuten Gaga ohne Lady!

Shelly Nicole's blaKbushe - The Quick And Dirty EP

VÖ: 24. 11. 09

Verfügbar: CD (Import) - MP3-Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Webseite: http://www.myspace.com/blakbushe oder http://www.blakbushe.com/

TOURDATEN

INFO: Die 7 Live-Tracks des Albums wurden in Brooklyn’s Southpaw aufgenommen, 4 Bonus-Tracks gibt es zusätzlich in Form von 3 knackigen, funky Remixes von ”blaK Girls” und dem housigen “Dance (Flying Home)”. Der Afrobiotic Swine Funk Mix ist ein herrlicher 8minütiger Afro-Funk-Jam (126 bpm) mit Grüssen an alle Fans von Fela Anikulapo Kuti. Und weil die Bassistin sich nicht auf den Goodwill einer Tonträgerfirma verlassen wollte, hat sie kurzerhand ihr eigenes Label Red Butterfly Music gegründet, auf dem sie auch ihr Debut veröffentlicht hat. Musikalische Erfahrungen hatte sie bereits vorher in den Bands von Erykah Badu, Corey Glover, India.Arie oder Jeffery Smith (The Family Stand) gesammelt.

 

 

 

 

 

 

 

 

VARIOUS ARTISTS “COOL FUNK”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SOUL & FUNK OLDIES

Für Fans von: 70ies Soul, Funk, Disco-Funk, Acid-Jazz

VARIOUS ARTISTS

Der ultimative Soundtrack für die Funk-Fete. 36 Firecracker von “Cloud Nine”(Temptations) zu “Jungle Boogie” (Kool & The Gang) über “Super Freak” (Rick James) und “Flash Light” (Parliament) bis hin zu “Candy” (Cameo) und “Love Is The Colour” (Incognito). Blackmusic-Freund und Funk-A-Holics (ich denke da jetzt besonders an die Fachleute vom Blackmusic-Forum, Greetings) werden nur mit der Schulter zucken, weil sie das meiste sowieso schon haben, aber alle anderen, die eventuell an eine Anschaffung von Bravo Black Hits die achtundachtzixte denken (mit Britney Spears, kicher, würg, ich schmeiss mich weg): Hier kommt der herausragende Einsteiger-Lehrgang in die Materie. Knapp 160 Minuten mit Musik, zeitlos ist und auch noch in 200 Jahren Geist & Seele beflügelt. Aber warum wurden eigentlich Slave, Johnny Guitar Watson, Graham Central Station oder Lakeside vergessen?

Various Artists - Cool Funk

VÖ: 30. 10. 09

Verfügbar: MP3-Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Bezugsmöglichkeit: www.musicload.at/various-artists/cool-funk/musik/boxset/5550595_1 

TOURDATEN

INFO: Die erste Bekanntschaft, die ich mit “Funk” gemacht habe, kam durch den Erwerb der Single “Thank You” von Sly & The Family Stone zustande. Die Single hat mich damals einfach umgehauen. Bassist Larry Graham war damals der Musiker, der eine völlig neue Art und Weise des Bassgitarrenspiels kreierte. Sein Spieltechnik, die Saiten mit den Fingern an zu reissen, wieder aufs Griffbrett schnalzen zu lassen, um gleichzeitig mit dem Daumen auf die Saite zu hämmern, sollte Jahre später ganze Heerscharen von Bassisten (u. a. Mark King, Stanley Clarke, Marcus Miller) in ihrer Spielweise beeinflussen.

 

 

 

 

 

 

 

 

J POPE “THE RECONSTRUCTION”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

R&B - HipHop

Für Fans von: Erykah Badu - Caron Wheeler - Meshell Ndegeocello

USA (BALTIMORE)

”Every Day Is A Struggle - Gotta Bet Back To Life” singt sie voll Inbrunst im ersten Stück “The Reconstruction”. Sie steckt voll drin im Leben würde ich sagen, mit ihrer energetischen Soulmusik, die mich stark an die älteren Songs von Meshell Ndegeocello erinnert. Auch “Synthetic Daydreams” hebt sich wohlwollend ab vom Einheits-Teenie-Charts-R&B-Brei, “The City” ist ein obercooler, phätter Vibe, der zwischen DJ Jazzy Jeff’s “Summertime” und “My Mind’s Playing Tricks On Me” von den Geto Boys liegt. Und hier hört man, dass J Pope singt nicht nur sängerische Qualitäten hat, sie kann es auch jeder zeit mit jedem als MCee aufnehmen. Gute Stimme, gutes Phrasing! Mega-High! Melodien und Instrumentierung der 17 Songs (Spielzeit: 66:51) sind vielschichtig, kein Stoff für radioverseuchte Gelegenheitshörer, in der ausgekoppelten Single “Manna” gibt‘s sogar computergenerierte Panflöten.

J Pope - The Reconstruction

VÖ: 24. 11. 09

Verfügbar: CD (Import) - MP3-Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Webseite: http://www.jpopemusic.com/live/ oder http://www.myspace.com/logicalkaos2

TOURDATEN

INFO: Optisch erinnert sie etwas an eine Ausgabe von Joan Armatrading oder Tracy Chapman, wie man im youtube-Clip sehen kann: http://www.youtube.com/watch?v=qau6RiY2xPM - aber wenn sie den Song “Dreams” A Capella intoniert, denkt man sofort an Lauryn Hill. Wer sich für die CD interessiert, kann sie beim Portal cdbaby.com entweder als Tonträger oder als digitalen Download kaufen. “The Reconstruction” ist der zweite Longplay - neben ihren musikalischen Aktivitäten ist sie als Sozialarbeiterin tätig und hilft Aidskranken.

 

 

 

 

 

 

 

 

SHIRLEY CAESAR “A CITY CALLED HEAVEN”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

GOSPEL

Für Fans von: Mandisa - Patti LaBelle - Leela James

USA (NORTH CAROLINA)

Beim Ansehen des Covers hätte ich an alles Andere gedacht, nur nicht an Gospel-Funk. Der erste Song “Celebration” hört sich an, als ob sich Earth, Wind & Fire, die Sounds Of Blackness und Aretha Franklin in einem engen Fahrstuhl befinden und um ihr Leben singen. Grandios!. “Favor” grooved genau so gut, auch hier sorgt der Chor für die nötige Power hinter der Stimme der 71jährigen Sängerin aus North Carolina. Für alle, die auf die Songs der Gap Band stehen. Mit “In This Place” kommt natürlich die unvermeidliche Ballade, die am Ende ziemlich ideenlos ausgeblendet wird, aber “Nobody” kracht wieder und Shirley zieht alle Register, brüllt sämtliche diabolischen Versuchungen in die Hölle. Nach einem bluesigen Duett (“Cornerstone”) mit dem für einen Grammy nominierten J. Moss gibt es mit “Been So Good” wieder Gospel Power pur. Eine CD, die allen Fans des Soundtracks “Sister Act” gefallen dürfte.

Shirley Caesar - A City Called Heaven

VÖ: 24. 11. 09

Verfügbar: CD (Import) - MP3-Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Webseite: http://www.shirleycaesar.com/home.html

TOURDATEN

INFO: Nicht umsonst wird sie oft die “First Lady Of Gospel” genannt. Mit ihrer Power und ihrem enormen Stimmenumfang hat sie so ziemlich jede(n) Gospelsänger(in) beeinflusst. Sie ist Pastor der evangelisch-lutheranischen Kirche und gibt auch heute noch im Alter von 71 Jahren rund 150 umjubelte Konzerte pro Jahr. Mit 10 hat sie angefangen zu singen, mit 18 stieg sie in die Gospel-Truppe der berühmten Albertina Walker ein und nahm sich dort alles mit, was sie für ihre spätere Karriere benötigte. Shirley Caesar hat bis zum heutigen Zeitpunkt über 30 Alben veröffentlicht und 11 Grammys gewonnen.

 

 

 

 

 

 

 

 

CHAZZ DIXON “LOVE NOTES”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

R&B - SOUL

Für Fans von: Smokey Robinson - Ronald Isley - Al Green

USA (ILLINOIS)

Chazz Dixon ist ein Bär von einem Mann, wenn er aber den Mund aufmacht, kommt dem Musikhörer eine zarte weiche Stimme entgegen. Er orientiert sich musikalisch an Smokey Robinson oder Marvin Gaye, wobei er dann aber allerdings wieder eher an Curtis Mayfield erinnert, wenn er sein Falsetto entfaltet wie in “You Waited Too Long”. Die 11 Songs plätschern ganz nett dahin ohne grössere Höhepunkte und gerade dieses Manko ist im Musikgenre Soul nicht förderlich, der 25jährige Sänger verliert sich in gesichtslosen Kompositionen, die schnell wieder in Vergessenheit geraten dürften. Es ist die Art von Soul, die mich früher immer zur Bemerkung “Gut gejault, Brother!” veranlasst hat. “Don’t You Understand” zeigt gute Ansätze, geht in Richtung Isley Brothers, vermag es aber aufgrund der dünnen mit dem Keyboard eingestreuten Bläsersätze zu keiner Zeit, Spannung auf zu bauen. Trotzdem der beste Song der CD.

Chazz Dixon - Love Notes

VÖ: 15. 12. 09

Verfügbar: CD - MP3-Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Internet: http://www.myspace.com/dasoulcrackin

TOURDATEN

INFO: Auf der Bühne steht er, seitdem er 4 Jahre alt ist, mit 17 unterschrieb er seinen ersten Plattenvertrag, im Dezember 2005 konnte er einen ersten grossen lokalen Hit verbuchen mit “Have We Lost It”, als er mit dem Song seines Debut Albums den ersten Rang der MP3 “Urban Contemporary Charts belegte. Ein Jahr zuvor war er zum Vizepräsidenten seines Platten Labels gewählt worden, seitdem produziert er seine Songs selbst und ist auch zuständig für die Talentsuche.

 

 

 

 

 

 

 

 

MARCELL & THE TRUTH “SYMBOLS”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SOUL

Für Fans von: Luther Vandross - Alexander O’Neal

USA (BALTIMORE)

Das zweite Album von Marcell & The Truth gefällt mir sogar besser als das Debut. Das Konzept ist einfach: Der Opener “Can’t Wait” begeistert mit Marcell’s tollem Gesang, Philly-Anleihen und einer träumerisch echo & wahwah-geschwängerten Rhythmusgitarre. Alles Handmade. No PC-Loops allowed. “You Saved Me” ist ein langsamer Falsetto-Jam in der Tradition der langen Isaac Hayes-Grooves. “Greatest Love” ist eine fast unheimlich grandios zu nennende grossartige Midtempo-Ballade, deren Rhythmus einzig von den auf die Frames der Snaire-Drums geschlagenen Sechzehnteln besteht. Dazu zeigt Gitarrist Austin, dass sich heutzutage auch “Weissbrote” bestens im schwarzen Soul zurecht finden. Im phänomenalen “Seed You Water” überflüten mich sogar atmosphärische Verbindungen zum grossen “Darlin Darlin Baby” der O’Jays. Hymnenhaft: “Wish You Were Here

Marcell & The Truth - Symbols

VÖ: 30. 11. 09

Verfügbar: CD (Import) - MP3-Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Webseite: http://www.myspace.com/marcellandthetruth

TOURDATEN

INFO: ”Softiger Soul” wurde irgendwann Mitte der 90er zugunsten mainstream- und marketing orientierter R&B-Hip-Hop-Produktionen fallen gelassen wie eine heisse Kartoffel. In den letzten Jahren ist zum Glück (auch durch die Rückbesinnung an die 60er und gleichzeitig den Mangel an Ideen) wieder ein anderer Trend erkennbar. Interpreten wie Tonex, Israel Houghton oder jetzt Marcell & The Truth drängen in die Seele der Liebhaber der “schwarzen” Musik.

 

 

 

 

 

 

 

 

INNOSPHERE “SHINE” (EP)  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

URBAN SOUL

Für Fans von: Erykah Badu - Groove Theory - Incognito

USA (ILLINOIS)

Leider nur eine EP, aber die fünf Stücke, die sich auf diesem Debut befinden, machen Lust auf mehr. Innosphere sind Kenny Keys und Nina Rae aus Chicago. Sie vermischen Hip Hop Beets mit dem Soul der 70er und bluesigen Elementen und schaffen so zeitgenössische Neo-Soul, aber auch genügend Old School Atmosphäre, um sich eine grössere Zielgruppe zu erschliessen. Kenny Keys hat bisher als DJ, Keyboarder und Produzent in verschiedenen lokalen Projekten gearbeitet, Nina Rae kommt aus dem Jazz & Blues Bereich. Dass sich die beiden getroffen haben, um Musik zu machen, verstehen sie als kosmische Fügung. Die beiden Highlights der EP sind der Opener “Shine”, ein schöner Soul-Funk a la Ndegeocello und der laidback Groove “Gotta Be Me”, der in den USA auch als Single ausgekoppelt wurde. Jetzt brauchen die beiden nur noch einen versierten Produzenten und dann geht die Post ab.

Innosphere - Shine EP

VÖ: 30. 11. 09

Verfügbar: CD (Import) - MP3-Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Webseite: http://www.myspace.com/innospheremusic

TOURDATEN

INFO: Nicht umsonst hat sich das Musikportal cdbaby.com den Zusatz “Discover Music” in sein Logo geschrieben. Auf der Webseite habe ich bestimmt schon rund 50 Interpreten und Gruppen entdeckt, die ihre grosse musikalische Zukunft noch vor sich haben. Speziell im Bereich R&B, Urban Soul, Blues oder Hip Hop gibt es eine Menge neuer Interpreten zu entdecken. Teilweise sind die Neuerscheinungen als MP3-Download viel eher verfügbar als der physikalische Tonträger.

 

 

 

 

 

 

 

 

ADINA NYREE “CERTIFIED ORGANIC”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

R& B - NEO SOUL

Für Fans von: Meshell Ndegeocello - Jill Scott

USA (NEW YORK)

Wenn ich beim 1minütigen Intro denke “Ey, geile Musik, boah”, bedeutet das nicht, dass ich jetzt auf Manta umgestiegen bin, sondern weil ich in heller Erwartung bin auf die nachfolgenden Songs. “Love For Sale” ist funky, schwarz - das Piano wirft einige jazzige Elemente in die R&B-Suppe von ADINA NYREE. “Off Beat Blues” gefällt mir sogar noch besser, tolle Stimme, guter Groove, einer der besten R&B Songs des neuen Jahres bisher. Danach wird es etwas ruhiger. “Find Your Way” ist eine “beautiful”le Ballade - komplexe Melodie, aber sie singt den Song meisterhaft. Weitere Highs: Der Disco-Funk “Certified Organic” und das an Patrice Rushen erinnernde “It Ran Like Water”. Adina hebt sich durch ihre Texte ab von anderen R&B-Püppchen. Ihre Botschaften umfassen sozialpolitische Themen, verurteilen illegalen Organhandel, Kindesmissbrauch und machen auch vor der korrupten Polizeibehörde nicht halt.

Adina Nyree - Certified Organic

VÖ: 15. 10. 09

Verfügbar: CD - MP3-Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Web: www.adinanyree.com/fr_index.cfm & http://www.myspace.com/adinanyree

TOURDATEN

INFO: Gedichte schreibt Adina Nyree bereits seit ihrem siebten Lebensjahr. Später war sie Teil des legendären “Poetry Slam Curcuit und ist in der Bühnenshow “Drumatics” aufgetreten. 2006 fasste sie den Entschluss, Philosophie, Gedichte und eigene Songideen unter einen Hut zu bringen. Und so wie bei den meisten erfolgreichen Männern eine starke Frau im Hintergrund wirkt, ist das bei Adina spiegelverkehrt der Fall. Der zukünftige Ehemann und Produzent Trevor P. Allen hat sämtliche Stücke des Albums komponiert und eingespielt. Für zukünftige Live-Konzerte werden zusätzlich lokale Musiker engagiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

MARIO “D. N. A.”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

R&B - NEO SOUL

Für Fans von: Akon - Lloyd - Usher

USA (BALTIMORE)

R&B und Hip Hop der heutigen Zeit leben von Samples und geborgten Songideen - wenn es die nicht gäbe, das Genre hätte in Ermangelung guter Kompostionen wohl schon lange Schiffbruch erlitten. Ein gutes Sampling kann einen Song aufwerten wie so oft geschehen in der Vergangenheit, nur was sich Produzent Rico Love beim neuen Mario-Album geleistet hat, spottet jeder Beschreibung. Da wird in “Get Out” ein halbgaares “Will Will Rock You” - Schlagzeug-Muster aufgewärmt, in “Soundtrack To My Broken Heart” singt sich Mario zwar den Herzschmerz ordentlich von der Seele, aber der minimalistisch klimpernde Piano-Loop erstickt jede Dramaturgie im Keim. Was für ein Glück, dass er einige Songs von Könnern wie Eric Hudson (“Stranded”), The-Dream (“Starlight”) oder Babyface (“I Choose You”) arrangieren liess, das hält die kompositorische Katastrophe in Grenzen. Tipp: Nehmt Rico Love das Keyboard weg!

Mario - D.N.A.

VÖ: 13. 10. 09

Verfügbar: CD (Import) - Download

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Internet: http://www.mario2u.com/

TOURDATEN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

Sagenhafte Platte, gehört in JEDE Sammlung!
Die Platte für die einsame Insel

Platte für die einsame InselPlatte für die einsame InselPlatte für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

Sehr gute Platte, ist genre-spezifisch unter den besten 1000 aller Zeiten an zu siedeln

KKKKKKKKKK

Gute Platte, sehr empfehlenswert, gehört in die gut sortierte Plattensammlung

KKKKKKKKKK

Ganz gut gelungen, sollte man haben, es gibt aber Vergleichbare Platten im Genre

KKKKKKKKKK

Kann man hören, rein in die Sammlung und bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

Durchschnittliche Platte, sollte man umtauschen dürfen. Nur für Edel-Fans

KKKKKKKKKK

Nicht so gelungen, eigentlich überflüssig, nur für dicke Geldbeutel interessant

KKKKKKKKKK

Langweilige Platte, kann man seinem Feind zu Weihnachten schenken

KKKKKKKKKK

Schwache Platte, das Cover als Unterlage im Katzenklo und die CD als Untersetzer

KKKKKKKKKK

Grauenhafte Platte, ab damit in den Müllcontainer oder in die Verbrennungsanlage